DIE SIEGER der 42. Österreichische Betriebsski Meisterschaft am 25.3.17 in St. Christoph/Arlberg

Die 42. Österreichische Betriebs-Ski-Meisterschaft 2017 wurde im kleinen aber feinen St. Christoph am Arlberg am 25. März 2017 bei strahlendem Sonnenschein ausgetragen. Unternehmen aus ganz Österreich und das BMLVS sandten Teilnehmer: SKG Welser Profile, Sparkasse NÖ sowie die Handelsagentur Rainer Herb aus Niederösterreich, Energie AG aus Oberösterreich, Firma Reiter aus Salzburg, aus Tirol starteten das BMLVS Militärkommando Tirol, die Plansee Group sowie GE Jenbacher. Für professionelle Bedingungen auf der Piste sorgte Herbert Mandl mit seinem Team der Ski Akademie St. Christoph. Für die regelkonforme Bewertung und Zeitmessung war der SC Arlberg unter Kampfrichter M. Tomelitsch zuständig. Zwei Durchgänge im Riesentorlauf wurden gefahren. Die Terrasse der Ski Akademie war Schauplatz der Siegerehrung. Der ehemalige ÖSV Damen-Cheftrainer sowie aktuell Geschäftsführer der Ski Austria Akademie St. Christoph Herbert Mandl überreichte mit Betriebsskisport Referentin und Generalsekretärin des ÖBSV Alexandra Koncar  und dem im ÖSV für Breitensport Verantwortlichen Tomas Woldrich die Preise an die schnellste gemischte Mannschaft – ENERGIE AG, schnellste Mannschaft in der allgemeinen Klasse – GE Jenbacher Skiteam sowie die schnellste Mannschaft in der Wertung AK I an Plansee Group. Tagesbestzeiten bei den Damen erreichte Barbara Walsberger (Energie AG) sowie bei den Herren Rainer Herb von der Handelsagentur Rainer Herb. Wir gratulieren herzlich!

Fotocredits: Arlberg Photography